Monatsarchiv: März 2011

Ausschreibung der Koordination der Landes-ASten-Treffen (LAT) Nordrhein-Westfalen für die Legislaturperiode 2011

Hier die Ausschreibung zum Ausdrucken und Aushängen

Tätigkeitsbeschreibung:
Die LAT-Koordination (LAT-Ko) fungiert als externe und interne kommunikative Schnittstelle der Landes-ASten-Treffen Nordrhein-Westfalen. Die Koordination übt ihr Amt auf Grundlage von Beschlüssen der Landes-ASten-Treffen aus.
Die LAT-Ko organisiert die Treffen, Seminare und Workshops des LAT-NRW, die in der Regel monatlich, bei Bedarf auch häufiger stattfinden und ist auf diesen anwesend. Zur Organisation gehören auch das Versenden der Einladungen zu den Treffen des LAT-NRW, die Pflege der LAT-Homepage und die Moderation der Sitzungen. Zwischen den Sitzungen hält die LAT-Ko regelmäßig Kontakt zu den ASten und dient diesen als Ansprechpartnerin.
Der Informationsaustausch zwischen den ASten wird mittels E-Mail-Verteiler sowie dem Versand von Informationen sichergestellt. Außerdem führt die LAT-Ko das Archiv und erstellt sowie verschickt Newsletter des LAT-NRW.

Voraussetzungen:
Wenn Du Dich nun angesprochen fühlst und Landes-Asten-Koordinatorin oder Koordinator werden willst, musst Du formal folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Als Mitglied der LAT-Ko musst Du an einer Hochschule in Nordrhein-Westfalen eingeschrieben sein und darfst kein Referat in einem AStA innehaben und auch nicht in dessen Routinen eingebunden sein.
  • Du solltest bereits Erfahrungen in der Hochschulpolitik sowie in organisatorischen Fragen gesammelt haben.
  • Dein AStA muss sich dazu bereit erklären, die notwendige Infrastruktur zu stellen (dazu gehört z.B. auch ein Internetarbeitsplatz)
  • Die obligatorische Verwaltung der LAT-Finanzen übernimmt ein, die LAT-Ko stellender AStA unabhängig von den Finanzen der jeweiligen Studierendenschaft. Näheres ist im Dienstleistungsvertrag des LAT-NRW erläutert.

Zeitraum:
Für die aktuelle Legislaturperiode (13.April 2011 bis 31.März 2012) wird eine neue Koordination für das Landes-ASten-Treffen NRW gesucht. Seit 2005 besetzt das LAT die Koordination mit zwei Personen. Die Besetzung erfolgt weich-quotiert; d.h. eine einköpfige LAT-Ko kann aus einem Mann bestehen, eine zweiköpfige ist grundsätzlich geschlechterparitätisch besetzt.

Themen:
Aktuelle, auf dem Landes-ASten-Treffen vom 21.07.2010 beschlossene Themen der Landes-Asten-Koordination sind:

  • Abbau von Diskriminierungen an den Hochschulen in NRW
  • Mithilfe beim Aufbau des RaSt (Referatetreffen ausländischer Studierender) NRW
  • Unterstützung des BAS (Bundesverband ausländischer Studierender)
  • Soziale Situation der Studierenden
  • Aufbau interner LAT-Strukturen zur Wissensgenerierung

Im Momaent arbeiten wir an den auf uns Studierende im nächsten Jahr zukommenden Veränderungen im Hochschulgesetz.

Bewerbungsfristen/weitere Informationen:
Solltest Du kandidieren wollen, so schicke Deine Kandidatur bis spätestens zum 12.04.2011 an die E-Mail-Adresse lat-nrw@studis.de .
Als neue Koordination kannst Du nur auf der Sitzung des Deiner Bewerbung folgenden LATs gewählt werden. Dieses findet voraussichtlich am 13.04.2011 statt.
Desweiteren sei darauf hingewiesen, dass sich die Landes-ASten NRWs gerade in der strukturellen Neuaufstellung ihres Landes-ASten-Treffens befinden. Die Themen und Aufgabenbeschreibungen können noch variieren.
Gemäß derzeitiger Vereinbarung wird der LAT-Ko je Person eine Aufwandsentschädigung (AE) in Höhe des geltenden BAföG-Höchstsatzes gezahlt.

Für weitere Fragen steht Dir Dein AStA oder u.a. Christina (derzeitige kommissarische LAT-Ko) zu Verfügung.

Wir freuen uns auf Deine zeitnahe Bewerbung.