Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Präsenz-Seminar “Corona-Krise = Hopo-Krise?”

Wir laden euch herzlich zu unserem Seminar ein, das am 12.09.2021 im AStA-Keller Duisburg (AKD) stattfinden wird. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen beschränkt.

Zum Inhalt:

Die Corona-Krise zehrt an unseren Kräften. Die vielen Probleme, die uns in den letzten anderthalb Jahren beschäftigt haben, werden auch langfristige Folgen haben. Wie geht es mit der Studienfinanzierung weiter? Wie beheben wir die Rückschläge im Bereich der Bildungsgerechtigkeit? Und vor allem: Wer bearbeitet diese Probleme überhaupt?! Wo sollen die hochschulpolitisch aktiven Studis herkommen, die wir während der Pandemie nicht gewinnen konnten? Eine Hilfestellung für die politische Arbeit zwischen sozialpolitischer Krise und personeller Knappheit soll dieses Seminar liefern.

Vorläufiges Programm:

10:00 Begrüßung und Kennenlernen

10:30 Vortrag: Die Effekte der Corona-Pandemie auf Hochschulen und Studierende

12:00 Snack-Pause

12:15 Workshop: Aktive gewinnen – aber wie?

13:45 Mittagessen

15:00 Input und Diskussion: Was können Studierendenvertretungen schaffen?

16:30 Pause

17:00 World Cafe: Projekte umsetzen

18:15 Abschlussdiskussion und Ausklang mit Getränken (draußen)

Für Studierende von Hochschulen, die kein Teil des Landes-ASten-Treffens sind, und für Personen, die nicht immatrikuliert sind, wird ein Teilnahmebeitrag von 15€ fällig. Ihr erhaltet dann von uns per Mail eine Rechnung. Sollte das bei euch zu Problemen führen, wendet euch bitte an uns.

WICHTIG: Bringt bitte einen Nachweis mit, dass ihr geimpft, getestet oder genesen seid! Sonst könnt ihr nicht teilnehmen.

Eine Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort findet ihr in der Anmeldungs-Email. Für Essen und Getränke wird gesorgt!

    Gib den ersten Kommentar ab

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.